YouTuber liegen vor allem bei den Teens voll im Trend. Und natürlich gibt es bekannte YouTuber in allen Sparten, egal ob Sport, Musik, Technik, Schönheit, etc. Kein Wunder, dass man nun auch immer Öfter auf YouTuber Merch stößt.

Allerdings hat jeder YouTuber seine ganz eigene Strategie der Vermarktung. Manche haben ihren eigenen Shop und machen für diesen auf ihrem Kanal Werbung, ander vertreiben die Merchandise

eder YouTuber hat eine andere Strategie bezüglich der Merchandise-Artikel. Was funktioniert, hängt auch von den Zuschauern ab. Es gibt aber einige allgemeine Prinzipien, die für alle Kanäle gelten.

YouTuber Merch

Prüfen, ob sich Merchandise-Artikel lohnen würden

Du musst nicht erst eine bestimmte Anzahl an Abonnenten oder eine bestimmte Wiedergabezeit erreichen, um Merchandise-Artikel verkaufen zu können. Analysiere einfach deinen Kanal und deine Marke und finde heraus, ob es sich für dich lohnen würde. Dabei solltest du die folgenden Dinge beachten:

Die Stärke deiner Marke beurteilen: Die Anzahl an Suchanfragen mit deiner Marke oder deinem Kanalnamen sind ein guter Indikator für deinen Bekanntheitsgrad.

Zuschauerbindung messen: Entscheidend ist nicht die Anzahl an Abonnenten. Es geht vielmehr darum, wie aktiv dein Publikum ist. Werden deine Videos regelmäßig mit “Mag ich” bewertet, kommentiert und geteilt? Interagieren die Zuschauer mit deinen Communitybeiträgen?

Deine Ziele für Merchandise-Artikel festlegen: Du solltest dir überlegen, wie viel finanzielle und persönliche Unterstützung du benötigst. Möchtest du jeden Monat einen bestimmten Umsatz erreichen? Freust du dich, wenn dich deine Fans in der Öffentlichkeit repräsentieren?

Ein wichtiger Faktor ist, wie sehr sich deine Zuschauer mit dir und deinem Kanal identifizieren. Wenn sich Zuschauer selbst als Teil einer Community sehen, sind sie eher an Merchandise-Artikeln vom jeweiligen YouTuber interessiert.

Tipps

Mit einer einfachen Suche im Internet findest du heraus, wo deine Marke und dein Kanal sonst noch zu finden sind.

Die häufigsten Suchanfragen siehst du im Zugriffsquellenbericht bei den Ergebnissen zu Suchbegriffen.

Mit Google Trends kannst du prüfen, wie viel Aufmerksamkeit dein Kanal erhält.

Du kannst gegebenenfalls auch deine Marke eintragen lassen oder dir einen Domainnamen sichern.

Individuelle Merchandise-Artikel erstellen

Merchandise articles

Merchandise-Artikel sind ganz individuell. Du solltest Fans also etwas anbieten, das zu dir und deinem Kanal passt. Gibt es Witze, Memes oder bestimmte Sprüche, die deine Community sofort mit dir in Verbindung bringt? Ist eines deiner Videos bei den Fans besonders beliebt? Überlege dir, welche Arten von Merchandise-Artikeln ein absolutes Must-have wären. Dabei solltest du die folgenden Punkte beachten:

Auf Relevanz achten: Vorab solltest du dich informieren, ob es einen Markt für deine Merchandise-Artikel gibt. Dabei kannst du dich auch fragen, was deine Zuschauer wollen und ob die Artikel individuell sind.

Es langsam angehen lassen: Verschaffe dir einen Eindruck davon, wie gut deine Merchandise-Artikel bei deinen Zuschauern ankommen. Welche Art von Merchandise-Artikeln könntest du anbieten und wie lange wären sie verfügbar, bevor du dein Angebot erweiterst?

Fokussiert bleiben: Veröffentliche neue Artikel nach und nach. Über Umfragen in Infokarten oder Communitybeiträgen kannst du deine Zuschauer nach ihren Wünschen fragen.

Einen besonderen Anlass wählen: Du könntest beispielsweise Merchandise-Artikel veröffentlichen, wenn du eine bestimmte Anzahl an Abonnenten oder einen bestimmten Meilenstein erreicht hast.

Viele YouTuber verkaufen ihre Merchandise-Artikel erfolgreich, wenn sie eine enge Bindung zu ihren Zuschauern haben und von ihrer Marke selbst überzeugt sind. Bei Merchandise-Artikeln geht es neben Einnahmen für deinen Kanal vor allem auch um Leidenschaft.

YouTuber-Sachen von Dagi Bee, Bibi & Co.

Egal, ob T-Shirts, Mützen, Bücher oder Kosmetik – die YouTuber verdienen ihr Geld nicht nur durch die Werbung vor ihren Videos und den Kooperationen mit Herstellern. Auch eigene Produkte, wie T-Shirts mit Sprüchen oder eigens kreierte Parfums bringen den YouTubern mehr Bekanntheit und Geld. Wir stellen dir die neuesten Produkte von Bibi, Dagi Bee & Co. vor!

Dagi Bee, Bibi & Co.

1 / 39

Zum Anfang

1 2 3 … 7 … 16 … 39

Dagi Bee: Gibt es bald feste Shops von ihr?

Dagi Bees Pop-up-Store-Tour ist ein voller Erfolg! Die Fans reißen sich um ihre Merchandise-Sachen und rasten natürlich komplett aus, wenn sie sogar Dagi vor Ort treffen können. Da ist doch die Frage berechtigt: Wird es auch mal einen festen Dagi-Shop mit ihren Sachen geben? Dazu sagt sie gegenüber Promiflash.de: “Also geplant haben jetzt noch nichts, aber wir werden sehen, wie die Tour jetzt läuft und wie das Feedback ist und vielleicht kommt dann mal was. Mal gucken, wir lassen uns überraschen!” Das klingt doch schon mal nicht nach einem ganz klaren nein. 😉

Dagi Bees pop-up store

Frohe Nachricht für alle Mrs Bella Fans: die Beauty-YouTuberin ist jetzt nämlich eine Kooperation mit bh cosmetics eingegangen und bringt schon bald ihre erste eigene Lidschatten-Palette raus. “Ich kann endlich verkünden, dass ich die erste deutsche YouTuberin bin, die zusammen mit bh cosmetics ihre eigene Highlighter- und Lidschatten-Palette kreiert hat. Ich kann nicht sagen, wie stolz ich bin, dass dieser Traum wahr wird.”

YouTuber are very trendy, especially among teens. And of course there are well-known YouTuber in all categories, whether sports, music, technology, beauty, etc. No wonder that you now come across YouTuber Merch more and more often.
However, each YouTuber has its own marketing strategy. Some have their own shop and promote it on their channel, others sell the merchandise
eder YouTuber has a different strategy regarding merchandise items. What works also depends on the viewers. But there are some general principles that apply to all channels.

YouTuber Merch

Check whether merchandise articles would be worthwhile

You don’t have to reach a certain number of subscribers or a certain playback time to sell merchandise items. Just analyze your channel and brand and find out if it would be worth your while. You should keep the following things in mind:
Assess the strength of your brand: The number of searches using your brand or channel name is a good indicator of your brand awareness.

Measure viewer retention: It’s not the number of subscribers that matters. It’s much more about how active your audience is. Are your videos regularly rated “Do I like”, commented and shared? Do viewers interact with your community contributions?
Set your goals for merchandise items: You should consider how much financial and personal support you need. Do you want to reach a certain level of revenue every month? Are you happy when your fans represent you in public?
An important factor is how much your viewers identify with you and your channel. If viewers see themselves as part of a community, they are more interested in merchandise items from the respective YouTuber.

Tips
With a simple search on the Internet you can find out where else your brand and channel can be found.
You can see the most common searches in the Access Source Report in the keyword results.
You can use Google Trends to see how much attention your channel is getting.
You can also register your trademark or secure a domain name if you wish.

Create individual merchandise articles

Merchandise articles

Merchandise articles are very individual. So you should offer fans something that suits you and your channel. Are there any jokes, memes or certain sayings that your community immediately associates with you? Is one of your videos particularly popular with fans? Think about what kind of merchandise items would be a must-have. Keep the following points in mind:
Keep an eye on relevance: First of all you should find out if there is a market for your merchandise. You can also ask yourself what your viewers want and whether the articles are individual.

Take it slow: Get an idea of how well your merchandise is received by your viewers. What kind of merchandise items could you offer and how long would they be available before you expand your offer?
Stay focused: Publish new items one by one. You can ask your viewers about their wishes via surveys in info cards or community posts.
Choose a special occasion: For example, you could publish merchandise items when you reach a certain number of subscribers or a certain milestone.

Many YouTuber sell their merchandise successfully if they have a close relationship with their viewers and are convinced of their brand themselves. Merchandise is not only about income for your channel but also about passion.

YouTuber stuff from Dagi Bee, Bibi & Co.

No matter if T-shirts, caps, books or cosmetics – the YouTubers earn their money not only by advertising in front of their videos and cooperating with manufacturers. Also their own products, such as T-shirts with sayings or specially created perfumes bring the YouTubers more awareness and money. We present the latest products of Bibi, Dagi Bee & Co.

Dagi Bee, Bibi & Co.

1 / 39

To the top
1 2 3 … 7 … 16 … 39

Dagi Bee: Will there be permanent shops from her soon?

Dagi Bees pop-up store tour is a complete success! The fans are clamouring for their merchandise and of course freak out completely when they can even meet Dagi on site. So the question is justified: Will there ever be a permanent dagi shop with their stuff? She tells Promiflash.de: “Well, we haven’t planned anything yet, but we’ll see how the tour goes and how the feedback is and maybe something will come along. We’ll see, we’ll be surprised!” That doesn’t sound like a very clear no. 😉

Dagi Bees pop-up store

Good news for all Mrs Bella fans: the Beauty-YouTuberin has now entered a cooperation with bh cosmetics and will soon be launching her first own range of eye shadows. “I can finally announce that I am the first German YouTuberin to create her own highlighter and eye shadow range together with bh cosmetics. I can’t tell you how proud I am that this dream will come true.”

x
Artikel liegt jetzt im Warenkorb
Wie möchtest du zahlen?
Einkauf fortsetzen
Mit der Zahlung bestätigst du, dass du unsere AGB zur Kenntnis genommen hast und akzeptierst.