Bist du ein Fahrradfahrer?

Fahrradfahren ist beliebt. Es macht Spaß, ist umweltbewusst, flexibel und eine gute sportliche Betätigung. Insbesondere in Großstädten kommt man oft mit dem Fahrrad schneller voran als mit dem Auto, da weder Staus noch Parkplatzsuche ein Problem sind.
Um das Leben des Fahrradfahrers leichter zu machen gibt es mittlerweile zahlreiche pfiffige Gadgets. Wir zeigen Euch hier ein paar tolle Optionen, damit Ihr eine Idee bekommt. In unsere Kategorie im Online Shop findet Ihr natürlich dies und noch einige Gadgets mehr.
Intelligentes Fahrradschloss mit integrierter Alarmanlage
Jeder Fahrradfahrer hat den Alptraum, dass sein geliebtes Fahrrad gestohlen wird – egal ob es sich um ein ganz normales und schon älteres Fahrrad oder um ein hochwertiges nagelneues Rennrad handelt. Deshalb versucht man als Radler natürlich den geliebten Drahtesel so gut wie möglich eggen Diebstahl zu schützen. Eine tolle Option ist das intelligente Fahrradschloss mit integrierter Alarmanlage. Diese Art Fahrradschlösser lassen sich z.B. per Smart Phone App leicht sperren und entsperren, ohne dass man sich bücken muss, die Finger schmutzig macht oder bei schlechtem Licht die Zahlenko0mbination nicht einstellen kann. Die ganz besonders modernen Optionen haben sogar eine Funktion, bei der sich das Schloss automatisch schließt, wenn sich der Besitzer mit seinem Smartphone entfernt und sich entsperrt, sobald dieser in die Nähe des Fahrrades kommt.
Sollte das Fahrrad gestohlen werden, so wird ein ziemlich lauter Alarm direkt am Fahrrad ausgelöst und er Besitzer bekommt außerdem eine Meldung direkt aufs Smartphone gesendet.
Allerdings läuft die Kommunikation über Bluetooth, d.h. die Reichweite ist begrenzt. Zudem wurde berichtet, dass die Verbindung erst hergestellt wird, wenn die App abgerufen wird. Ein guter Anfang sind diese Smart Locks aber ganz sicher. Als Alternative kann man einen Handsender per Knopfdruck betätigen, allerdings muss dieser dazu gekauft werden.
Praktischerweise wird der Akku über einen Micro USB-Anschluss aufgeladen und hat beachtliche Laufzeit von circa sechs Monaten. Vor allem in urbanem Umfeld, wo man viele kurze Fahrten unternimmt und das Fahrrad ständig vor Geschäften, Schulen, Unis, Cafés, etc. abstellt, ist das Smart Lock ganz bestimmt eine tolle Option des Diebstahlschutzes.
Smarte Fahrradlichter
Smarte Fahrradlichter bieten dem Benutzer so einiges. Das kabellose Licht wird am Fahrradsattel montiert und hat drei verschiedene Modi:
⎫ Flash
⎫ schneller Flash
⎫ dauerhaftes Leuchten
Laut Hersteller ist die Intensität mit der eines Autoscheinwerfer vergleichbar, was eine deutliche Verbesserung zum herkömmlichen Fahrrad Licht darstellt. Das Rücklicht kann praktischerweise mit einer Fernbedienung gesteuert werden, welche direkt am Lenker in einer Halterung angebracht wird.
Mit dieser Fernbedienung kann man auch eine praktische Alarmanlage aktivieren, die anschlägt, wenn das Fahrrad berührt oder erschüttert wird.
Wer manchmal vergisst, wo genau er das Fahrrad abgestellt hat und es dann inmitten einer größeren Anzahl Fahrräder nicht findet, der kann mit dieser Fernbedienung das Licht kurz aufleuchten oder einen Signalton erklingen lassen und so das Fahrrad einfacher finden. Der Radius für diese Funktion beträgt in der Regel max. 100 Meter. Diesen Signalton kann man bei Benutzung des Fahrrades auch gut als Klingel verwenden.
Die Smarten Fahrradlichter werden per USB aufgeladen, wobei die Leistung des vollen Akkus circa 15 Stunden beträgt.

Alles für dein Fahrrad

Tragbarer Rückspiegel
Raffiniert ist auch ein Rückspiegel, den man nicht am Fahrrad, sondern am Handgelenk befestigt. Der praktische Spiegel ist in einem Winkel von 30 bis 90 Grad drehbar und kann an jeder Stelle am Handgelenk angebracht werden. Dies bietet dem Fahrer einen für ihn optimalen Sichtbereich, ohne sich verrenken oder umdrehen zu müssen. Der Spiegel vibriert beim Fahren nicht und zerbricht generell weniger schnell als fest montierte Rückspiegel. Dieses Fahrrad Gadget ist besonders sinnvoll für Radsportler und Menschen, die lange Touren auf der Landstraße unternehmen. Auch für Kinder ist dieses Sicherheitsgadget sehr gut geeignet.
Smartphone-Halterung inklusive Lautsprecher und Freisprech-Funktion
Heutzutage will man auch beim Fahrradfahren nicht auf das Smartphone verzichten und dieses stets griffbereit haben. Zudem nutzen viele Fahrradfahrer das Smartphone auch als Navigationsgerät und wollen es deshalb gut im Blick haben. Dafür gibt es eine spezielle Halterung, die allerdings im Idealfall noch mehrere interessante Funktionen hat, z.B.:
⎫ LED-Frontleuchten
⎫ MP3-Player
⎫ leistungsstarke Bluetooth-Speaker
⎫ integriertes Mikrofon
⎫ Powerbank-Funktion
Somit kann man auch beim Fahren Anrufe annehmen oder tätigen, ohne anhalten zu müssen.
Durch die Powerbank-Funktion kann man das Handy während der Fahrt ganz einfach aufladen.
Fahrrad-Computer mit Diebstahlwarner
Manche Menschen möchten vielleicht lieber einen anspruchsvollen und sehr benutzerfreundlichen Fahrradcomputer. Deiser vereint die wichtigsten Funktionen für den smarten Radfahrer, indem es über eine App mit dem Smartphone verbunden ist. Dieser Computer beinhaltet eine sehr ausgefeiltes Navigationssystem für Fahrradfahrer, welches dem Nutzer mit einem intuitiven Lichtschein den Weg weist. Durch die Turn-by-Turn-Navigation wird die beste und sicherste Route zu verschiedenen Zielen gefunden.
Zudem sind diese Computer auch gleichzeitig anspruchsvolle Echtzeit-Fitness-Tracker. SO kann man z.B. individuelle Fitness-Ziele in der Smartphone-App einstellen und bekommt die Fortschritte live auf dem Computer angezeigt. Auch Anrufe und Messages bekommt der Fahrer während der Fahrt direkt auf dem Gerät am Lenker angezeigt. Sobald es dunkel wird, schaltet sich die Fahrrad-Beleuchtung automatisch ein und schaltet sich dann erst wieder aus, wenn das Rad länger zum Stehen kommt.
Und schließlich haben diese smarten Systeme typischerweise auch noch einen Diebstahlschutz. Ein lauter Alarm wird über einen internen Bewegungssensor ausgelöst.
Praktisches Zusatz-Feature: Wenn man vergessen hat, wo man das Fahrrad abgestellt hat, kann man sich den genauen Standort auf das Smartphone senden lassen.
Dies sind nur ein paar Beispiele für smarte und sehr pfiffige Fahrrad Gadgets. Aber natürlich haben wir auch einfach nur lustige Gadgets oder weniger technische Gadgets im Sortiment. Am besten Ihr schaut Euch einfach mal in Ruhe bei uns im Shop u